Quotation

 

 

 

Body

Die cts Rehakliniken Baden-Württemberg GmbH

Unser Credo: Gesundheit ist individuell. Gesundheit ist das höchste Gut.

Wir begleiten sie professionell zu Ihren Zielen.

Seit 2008 entwickelt sich die Klinikgruppe –mit den 3 Kliniken Korbmattfelsenhof in Baden-Baden, Stöckenhöfe in Wittnau bei Freiburg und Schlossberg in  Bad Liebenzell– in einem dynamischen Prozess vom klassischen Rehaanbieter zu einem modernen Reha-Dienstleister. Mit dem Ziel Patienten und Kunden qualitativ hochwertig nach den neuesten medizinischen Standards zu begleiten - und gleichzeitig eine unternehmerisch und wirtschaftlich gesunde Basis zu schaffen.

Seit dem 01. Januar 2017 gehören die drei Rehakliniken der ehemaligen AOK-Klinik GmbH  zum Verbund der Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken mbH (cts).  Die cts ist ein soziales Dienstleistungsunternehmen unter dem Dach der katholischen Kirche, gegründet 1992 als gemeinnützige Trägergesellschaft vom Caritasverband Saarbrücken e.V. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt (mit 30 Einrichtungen und Akutkliniken) im Sozial- und Gesundheitssektor. Mehr als 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für die cts in den Bundesländern Saarland, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg tätig.

Die cts war bereits seit dem 01. Januar 2014 strategischer Partner an der AOK-Klinik GmbH mit 49 Prozent Anteil. Die drei baden-württembergischen Fachkliniken für Anschlussrehabilitation und Rehabilitation werden gemeinsam von den beiden Geschäftsführern Gela Sonnenschein und Christian Busche geführt. Christian Busche ist gleichzeitig Geschäftsführer der Sankt Rochus Kliniken in Bad Schönborn, mit denen die cts bereits über langjährige Erfahrungen im Bereich der medizinischen Rehabilitation verfügt. Zum 01. April 2018 hat Gela Sonnenschein die Nachfolge von Claus Bannert angetreten.

Herzlich willkommen bei den cts Rehakliniken Baden-Württemberg.